Neben wöchentlichen Facebook-Postings, sowie Kooperationen mit unserem Filmteam ist die Digitalliebe seit 2013 zur Schaltzentrale für alle Digital- bzw. Onlineaktivitäten der Werbeliebe geworden. Die Kanäle, die dabei die größte Rolle spielen sind die Website und die Facebook Page, des Weiteren ist die Werbeliebe auch auf YouTube, Snapchat und Instagram aktiv.

In Zukunft soll ein Blog entstehen, den die Digitalliebe mit Input aus den verschiedenen Projekten koordinieren wird.